Kategorien: Waalwege

Tscharser Waalweg

Der Tscharser Waalweg (auch Schnalswaal) ist mit 11 Kilometern der zweitlängste Waalweg in Südtirol und der Längste Wanderweg an einem Waal im Vinschgau. Auf den Südhängen, sog. Sonnenberg, des Vinschgaus gibt es die größte Anzahl von Waalen, insgesamt sind es über 600 km Waalwege. Vom Dorfplatz in Tschars - unterhalb der Pfarrkirche wandert man auf...
Mehr lesen

Maiser Waalweg

Der Maiser Waalweg wird von der Passer am Anfang des Passeiertals bei Saltaus abgeleitet. Der Weg verläuft nahezu eben von Saltaus bis nach Obermais bei Meran. Während der Wanderung am Maiser Waalweg hat man eine schöne Aussicht nach Schenna bei Meran und auf der anderen Talseite nach Dorf Tirol mit Kuens und Riffian. Ziel des Waalwegs...
Mehr lesen

Schenner Waalweg

Am Eingang des Passeiertals liegt Verdins. Das kleine Dorf ist der Ausgangspunkt für die Wanderung am Schenner Waalweg. Im Dorfzentrum geht es Richtung Schennaberg, weiter durch Laubwald auf einer wenig befahrenen Nebenstraße, die auch an der Talstation der Taser Alm vorbeiführt, bis man schließlich den Waal erreicht. Der Waalweg Schenna ist besonders im Herbst, wenn die...
Mehr lesen

Riffianer Waalweg

Von Riffian geht es in Richtung Wallfahrtskirche. Auf dem Weg Nr. 5 geht es durch Obstgärten und zwischen Waldrand und Wiesen in Richtung Südwest weiter. Am Ende der Wanderung auf dem Riffianer Waalweg gelangt man ins Kuensertal. Der Weg Nr. 24 führt wieder zum Ausgangspunkt der Rundwanderung nach Riffian zurück. Von der Wallfahrtskirche in Riffian geht...
Mehr lesen