Marlinger Waalweg

Der Marlinger Waalweg ist mit einer Länge von 12 km der längste Waalweg in Südtirol. Ausgangspunkt ist Töll, mit einer guten Verbinung zu öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Parkplatz am Beginn des Marlinger Waalwegs.
Der Wanderweg führt anfangs über einen gut befestigten Weg an den Felsen über dem Meraner Talkessel in den schattigen Laubwald. Darunter verläuft die Straße nach Meran. Hier gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten direkt am Wanderweg, man passiert über eine Brücke die Bahnlinie der Vinschger Bahn, leuchtend grüne Wiesen, saftige Obstgärten und hat ein Panorama über die Kurstadt Meran, ins Passeiertal und die Texelgruppe.