Schenner Waalweg

Am Eingang des Passeiertals liegt Verdins. Das kleine Dorf ist der Ausgangspunkt für die Wanderung am Schenner Waalweg. Im Dorfzentrum geht es Richtung Schennaberg, weiter durch Laubwald auf einer wenig befahrenen Nebenstraße, die auch an der Talstation der Taser Alm vorbeiführt, bis man schließlich den Waal erreicht.

Der Waalweg Schenna ist besonders im Herbst, wenn die Blätter der Laubbäume leuchtend gelb und rot den Wanderweg verschönern, zu empfehlen.